Bayerland bei MusikVilla

Mit Gründung im Jahr 1998 hat sich der Harmonikabau unter dem Namen Bayerland bis heute weit über die Grenzen Deutschlands hinaus erfolgreich etabliert.

Bayerland Harmonika entstand in enger Zusammenarbeit mit einem erfahrenen, italienischen Musikinstrumentenhersteller. Hierbei lag der Fokus auf Technik und Ausführungsvarianten der Modelle. Grund war das damalige Instrument von Konrad, welches noch nicht ausgereift war, und später in Kooperation erfolgreich die Perfektion dieses und anderer Harmonika Modelle erarbeitet wurde.

Heute werden im bayerischen Pellndorf Harmonikas hergestellt und individuell nach Kundenwünschen entwickelt. Erwähnenswert ist zudem, dass 2017 das neue Harmonika Modell „Stummatik“ erfolgreich patentiert und rechtlich geschützt wurde.

Bayerland Akkordeons mit 72 Bässen

Bayerland Akkordeons mit 96 Bässen

Bayerland Knopfharmonikas